Regio Pedale strampelt nach Wartenburg

Der Kreissportbund Wittenberg hatte am 07.05.2017 zur 18. Regio Pedale Sparkassentour eingeladen.

Die ca. 38 km Strecke führte von Wittenberg nach Wartenburg und zurück.
Der Start war um 10:00 Uhr auf dem Wittenberger Marktplatz und dann ging es über Pratau, Wachsdorf, Rackith und Bietegast nach Wartenburg. Ca. 350 Teilnehmer aller Altersgruppen nahmen teil.

Kurz vor halb zwölf traf der Konvoi auf dem Wartenburger Sportplatz ein.

Dank seiner Vereine zeigte sich Wartenburg mal wieder von der besten Seite.
Der Sportverein Germania 08 hatte die Bewirtung der Gäste übernommen.
Neben Getränken gab es Speckkuchen, Pizzabrötchen, Suppe (mit und ohne Wurst) Bratwürste vom Grill und Kaffee mit Kuchen (die Aufzählung erhebt nicht den Anspruch der Vollständigkeit) -kurzum, es wurden alle Gäste sehr gut versorgt.

Unterstützt wurde der Sportverein von den Jugendfastnachten und dem CCW.
Letzterer bot mit seinen diversen Tanzgruppen wieder ein tolles Rahmenprogramm, bei dem getanzt und gehüpft wurde. Nicht zu vergessen ist hier auch, Dorothee Kleffe und ihre Vorschulsportgruppe.

Gegen 12:15 Uhr nahmen die Radfahrer Aufstellung zum gemeinsamen Gruppenfoto und radelten wieder Richtung Wittenberg.

Zurück blieben die Wartenburger, die letzten Grillwürstchen, das eine oder andere Bier und das Bewusstsein, ein guter Gastgeber gewesen zu sein!

                                                                                           ... und dann geht es weiter    

Bietegast liegt hinter den Radlern ...
... und das Etappenziel Wartenburg ist in Sichtweite
Derweil wartet man an den Ständen noch auf Kundschaft!
Gegen halb 12 treffen die Radler ein
Noch ein gemeinsames Foto ...
... und dann geht es weiter
Und eben noch leeren Stände sind dicht umlagert
KSB-Präsident Uwe Loos und Ortsbürgermeister Eckbert Kunze begrüßen die Radler