Neuer Vorstand des Anglervereins gewählt!

Am Freitag den 17. März 2017 trafen sich die ordnungsgemäß geladenen Mitglieder des Anglervereins Wartenburg 1935 e.V. in der Gaststätte Ludwig, um über die anstehenden Vorstandswahlen abzustimmen.

Als der Vorsitzende, Joachim Steudte, um 19:00 Uhr die Versammlung eröffnete, konnte er zahlreiche Petrijünger in der prall gefüllten Gaststube begrüßen. Seine einleitenden Worte wurden mit Spannung verfolgt. Nicht zuletzt, weil bekannt gegeben wurde, dass der langjährig amtierende Vorstand zu Gunsten eines Generationswechsels auf eine erneute Kandidatur verzichten würde.

Am Tagesordnungspunkt „Vorschläge zum neuen Vorstand“ angekommen, übergab der Versammlungsleiter das Wort an das, als Wahlleiter eingesetzten Vereinsmitglied Robert Schindler.
Er verlas nochmals die Namen und Funktionen des bisherigen Vereinsvorstandes :

Vorstandsvorsitzender: Joachim Steudte
stellv. Vorstandsvorsitzender:  Hans- Jürgen Günther
Kassenwart: Konrad Trabitz
Gewässerwart: Walter Lorenz
Fischaufzucht: Wolfgang Siegel

Im Anschluss erfolgte die einstimmige Entlastung des bisherigen Vorstandes.

Im Weiteren fand eine Neuverteilung der Aufgaben statt, die dem neuen Vorstand die anfallenden Arbeiten erleichtern soll. Anschließend verlas der Wahlleiter die angestrebten Funktionen und bat um deren Besetzung. Für jede aufgeführte Position fand sich ein Kandidat aus den Reihen der Anwesenden, alle Kandidaten wurden durch die Vereinsmitglieder einstimmig bestätigt.

Der neue Vereinsvorstand des Anglervereins Wartenburg e.V. setzt sich wie folgt zusammen:

Vorstandsvorsitzender: Torsten Schob
stellv. Vorstandsvorsitzender: Nils Günther
Kassenwart: Jörg Ofenhammer
Gewässerwart: Pascal Heede
Sport- / Jugendwart: Marco Dier
Fischaufzucht I: Sebastian Krech
Fischaufzucht II: Christian Zobich
 

Ein großer Dank gilt dem scheidenden Vorstand für seine geleistete Arbeit und sein stetiges Engagement für den Anglerverein Wartenburg 1935 e.V. Im Verlauf der nächsten Wochen wird der neu gewählte Vorstand bemüht sein, sich einen Überblick über die Amtsgeschäfte zu verschaffen und diese zu übernehmen.

Der neue Vorstand hofft, auch nach der Übergabe, auf das umfangreiche Wissen und die Erfahrungen der „alten Hasen“ zurückgreifen zu können, um den Verein weiter stetig voran zu bringen.

Mit freundlichen Grüßen
Petri Heil

Torsten Schob

Galerie-Bilder: