2001

erfolgt die Sanierung des Sportlerheims, die alte Turnhalle wird zum Jugendclub erweitert. 
Einweihung des Schützenkellers im alten Eiskeller unter dem Gemeindegebäude
Neuaufstellung des Portals „Brühlsches Gartenhaus“ auf dem Platz gegenüber der  Gemeindeverwaltung.